Skip to content

How to participate in Salzderheld*innen

You want to join or support us? Great! We try to make the many possibilities somewhat clearer here.

Visit

If you want to get to know us and get a taste of everyday life in Salzderhelden, the K20 as an open space is probably the best place to start in Salzderhelden. Please write us an email before you come to the door, so that we can clarify the capacities on site and a contact person.


Beachtet dabei bitte, dass wir weder Hotel noch Kommune sind, sondern ein sich selbst organisierendes Projekt rund um politisches Engagement. Dementsprechend bist du jederzeit herzlich eingeladen, bei den bestehenden Projekten vor Ort mitzumachen oder die Strukturen für deine eigenen politischen Projekte zu nutzen. Es gibt aber vor Ort höchstwahrscheinlich keine Person, die es sich zur Aufgabe macht, deine mitgebrachten Bedürfnisse für dich zu erfüllen.

Events

Wir haben regelmäßig Seminare, Workshops, oder Events am Start, an denen ihr teilnehmen könnt. Ob wöchentliches Mollikonzert, Bauwochen, Baumschnittworkshops oder Seminare zu diversen Themen. Alle Events, an denen ihr teilnehmen könnt, findet ihr hier auf unserer events page..

Falls ihr eigene Angebote habt, die ihr bei uns anbieten möchtet, dann schreibt uns auch super gerne und klärt mit uns ab, ob und wann das gut rein passt.

photo_2022-03-01_12-46-41
3b
Mitmachen

DIRECT PARTICIPATION

Die Utopie bleibt Handarbeit – ob Kochen, Fahrräder reparieren, Ausbauen unserer Fachwerkhäuser, Transpi malen, Garteln oder das Bahnhofsklo putzen – es gibt immer so viel zu tun, dass sicher für alle etwas Passendes dabei ist. 

 

Do you have a special skill, want to learn something specific or know what's going on? Then feel free to write to us. In the spirit of radical self-organization, we will then practice identifying and tackling tasks on our own.

DONATIONS

Whether bicycles, building material, garden tools, food, seminar or office material or electronic devices - if you have something useful that you no longer need in your everyday life or can somehow get, then please let us know. Often we can use the things sensibly or redistribute them in solidarity.

 

Please write to us in advance and do not simply put things in front of the door, because we really can't use everything.

Financial Support

Those who have enough should also be happy to give - and so we are also trying to break new ground economically, and are financing the various structures largely through donations, personal loans, and where possible, free of barter logic.

You want to support us financially? Wonderful! Then you can simply send us a donation. Feel free to write in the subject line if you want to support a specific project.


Wenn du nach einer nachhaltigen Investition suchst, können wir gegebenenfalls auch größere Beträge gut einbinden. Dann am besten Kontakt aufnehmen und individuell schauen, was praktisch ist.

THE GUARDIAN CIRCLE

We try to finance a large part of the collective structures in the village through regular donations. As part of the so-called "Hüter*innenkreis" people here on site, but also in solidarity from afar, transfer a monthly permanent amount between 3€ and 300€.


For us, such regular donations give an important planning security, so even small amounts per month are very helpful. If you want to become part of the circle, you can simply set up a standing order to our account. Thank you!

 

Our bank account details

Förderverein für eine ökologische, soziale und gerechte Welt e.V.

IBAN: DE41 2789 3760 1038 8532 00

Bank: Volksbank Seesen

Subject: Donation (+ specific project)

Mitmachen
photo_2022-03-01_11-46-17

CONTRIBUTE YOUR OWN IDEAS

Often there are great ideas that we do not have in mind or that we have not written down here. But of course we are happy about every creative, supportive or solidary offer you have in mind and would like to contribute.

 

So feel invited to share your ideas, questions and suggestions with us and to actively shape the place.

Stay

Perhaps you can make the most valuable contribution if you live here with us and contribute your everyday energy to the solidarity projects.

Hier gibt es verschiedene Wohn- und Lebensmodelle und alle sind ganz individuell gestaltet. Zu Wohnmöglichkeiten haben wir ja noch eine Seite gemacht, aber wie du sonst dein Leben und dein Alltag gestalten möchtest, das bleibt nun wirklich dir überlassen. Wir können dafür aber hier und da Hilfestellungen bieten.

In any case, we are always happy to see new faces here who want to embark on an adventure with us.

Aktuell suchen wir Menschen, die sich regelmäßig in unserem Bahnhofscafé ‚zur molli‘ engagieren wollen. Auch handwerkliche, bürokratische, finanzielle, technische, emotionale, soziale, politische und gärtnerische Fähigkeiten sind immer gerne gesehen. Ansonsten kannst du aber auch gerne individuelle Fähigkeiten mit einbringen oder neue Dinge lernen.

Bitte aber nie vergessen, dass die Hauptarbeit auch hier die täglich anfallenden Repro-Arbeiten wie Kochen, Putzen, Abspülen, Abtrocknen und Aufräumen sind und, dass das garantiert nicht die Aufgabe von FLINTA*s ist!

English